HOME Glossar Lieferbedingung Sitemap Impressum Kontakt

Unterschied zw. kurzsichtig / weitsichtig

Kurzsichtigkeit

Als Kurzsichtiger kann man einen bestimmten Bereich (also in weniger als 2 Meter vor Augen) in der Nähe scharf sehen.
Kreis Minuslinse Die sphärischen Gläser zur Korrektur eines Kurzsichtigen
(Beispiel: sph -2,0 dpt)
bilden den Kreis verkleinert ab.

Ohne Brille oder Kontaktlinse sieht der Kurzsichtige bei -2,0 dpt 50 Zentimeter vor Augen scharf.

Weitsichtigkeit

Als Weitsichtiger kann man keinen bestimmten definierten Bereich scharf sehen.
Je näher ran, desto schlechtersieht man.
Die Linse im Auge kann aber einen gewissen Teil der Weitsichtigkeit ausgleichen. So kann ein Kind 20 Dioptrien über die eigene Linse im Auge aufbringen - ein alter Mensch nur noch 1,0 dpt.

Kreis Pluslinse Die sphärischen Brillengläser zur Korrektur eines Weitsichtigen
(Beispiel: sph +2,0 dpt)
bilden den Kreis vergrößert ab.

Altersweitsichtigkeit / weitsichtig im Alter

Jedes Auge wird mit heranreifendem Alter "weitsichtiger".
Das gilt für das kurzsichtige Auge, das durch die Fernbrille schaut, gleichermaßen, wie für das rechtsichtige oder das weitsichtige Auge.
Der Kurzsichtige könnte seine Fernbrille abnehmen, damit er das Buch vor Augen wieder klar erkennen kann.
Der Rechtsichtige (also jemand, der ohne Brille in der Ferne scharf sehen kann) erkennt die Buchstaben des Buches in 37 Zentimetern vor Augen nicht mehr scharf und braucht zum Lesen jetzt eine Lesebrille (mit 40 Jahren ungefähr +1,0 Dioptrien).
Der Weitsichtige sieht jetzt ohne Brille noch weniger in seinem nahen Umfeld. Seine Brille muss also zum Lesen noch stärker werden.

Pupillenweite

weite Pupille Je kleiner die Pupille werden kann, desto klarer erscheinen kleine Objekte erkennbar. Wie weit sich die Pupille öffnet hängt von der Helligkeit der Umgebung aber auch vom Stress des Testenden ab.

enge Pupille Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Rechtsichtige, Kurzsichtige oder Weitsichtige handelt.
Vielfach wird bei Altersweitsichtigen berichtet, das sie während und kurz nach dem Urlaub keine Brille zum Lesen brauchen. -Denn: Stress verhindert, das sich die Pupillen ganz klein machen können und das stört die Erkennbarkeit von kleinen Bildern.

brillenfassungen Erlärung zur Weitsichtigkeit / Kurzsichtigkeit von Optik Lawerenz.